Baubeginn für die Zukunft des Dorfzentrums Biberist

Zürich/Biberist, 17. September 2019

Der Dorfkern von Biberist wird aufgefrischt: Bis Ende 2020 schafft das Projekt Dorfhof 102 neue Wohnungen und zusätzliche Gewerbeflächen. Heute wurde auf der Baustelle der Grundstein für den Neubau gelegt.

Das Projekt Dorfhof bringt frischen Wind in das Zentrum von Biberist. Das vom Alter gezeichnete Postgebäude sowie die seit längerem leerstehende, ehemalige Zahnarztpraxis zwischen Hauptstrasse, Poststrasse und Zentrumweg weichen einem Neubau, der den Ortskern neu beleben soll. Am Dienstagmittag, 17. September 2019 legten die Vertreter der Bauherrschaft Basler Leben AG, der Gesamtleisterin Halter AG, Bachelard Wagner Architekten AG sowie der Projektinitiantin Unique Real AG gemeinsam den Grundstein für das Bauvorhaben. Der Bezug der Bebauung ist auf Dezember 2020 eingeplant.

 

Wohnen und Gewerbe für alle Generationen

Die Zentrumslage in Biberist bietet eine aussergewöhnliche Voraussetzung für ein attraktives Wohnangebot. Die Nähe zu einer Vielzahl von Einkaufsläden und Dienstleistungsbetrieben eignet sich insbesondere auch für die Erstellung altersgerechter Wohnräume, weshalb das Projekt eine generationendurchmischte Mieterschaft anstrebt. Im Fokus stehen mehrheitlich Kleinwohnungen mit 2,5 und 3,5 Zimmern, hinzu kommen einzelne 1,5- und 4,5-Zimmerwohnungen. Das Raumangebot wird ergänzt durch Flächen für Gastronomie, Verkauf und weitere Dienstleistungsbetriebe, wozu eine moderne Poststelle zählt. Ausserdem umfasst das Bauprojekt eine Tiefgarage mit rund 80 Parkplätzen.

 

Ein positiver Beitrag zum Ortsbild

Die architektonische Qualität als auch die bauliche Dichte wird das Zentrum von Biberist markieren und einen neuen, klar artikulierten Strassenraum schaffen. Ein vier- bis sechsgeschossiger Baukörper soll die Hauptstrasse begleiten. Ein Riegel entlang dem Bach säumt den Naturraum mit einem viergeschossigen Gebäudeteil. Zwei weitere Häuser schliessen den Innenhof nördlich und westlich. Die Gestaltung eines öffentlichen Hofs, teilweise begrünt und mit zahlreichen Sitzgelegenheiten und diversen kleineren Spielplätzen und -Anlagen versehen, wird als ein allseits geschätzter Begegnungs- und Aufenthaltsort heranwachsen. Der Dorfbach wird in einer Promenade sichtbar und erhält einen neuen und würdigen Stellenwert.

 

Neue Akzente für die Ortsplanung

Die Projektidee wurde von Grund auf in Zusammenarbeit und Übereinstimmung mit Gemeinde und Kanton entwickelt und trägt dem neuen Raumplanungsgesetz optimal Rechnung. Der Dorfhof Biberist nimmt in Anspruch, eine neue Ausgangslage für die künftige Ortsplanung zu schaffen und für spätere Entwicklungsprojekte der umliegenden Nachbarschaft einen neuen Massstab zu setzen.