Stories

UHR.jpg

Das Halter-Entwicklungsrad by Andreas Hänsenberger, Andreas Campi

Chronos und Kairos sind unterschiedliche Zeitbegriffe aus dem alten Griechenland. Unter Chronos – dieser Begriff hat sich bei uns durchgesetzt – versteht man jene Zeit, welche permanent vergeht. Kairos hingegen meint die Gunst der Stunde, den richtigen Zeitpunkt.

Mechanische Uhrwerke und Projektentwicklung haben vieles gemeinsam:

  • Genauigkeit bei der Planung
  • Zusammenspiel vieler Einzelteile
  • Komplexität der Abläufe
  • Vielschichtigkeit des Aufbaus
  • Präzision bei der Herstellung
  • Dynamik und Beweglichkeit
  • Stetes Vorwärtsgehen
  • Bedeutung der Zeit – sowohl Chronos als auch Kairos

Wie der Projektentwickler hat der Uhrmacher eine Vision und führt diese zu einem konkreten, nutzbringenden Ergebnis, wobei er Tradition und Innovation zu etwas Neuem kombiniert.

Der Entwicklungsansatz von Halter zeichnet sich durch paralleles und iteratives Vorgehen aus. Dies ermöglicht eine simultane Bearbeitung und Vernetzung verschiedener Kompetenzen, die sich dadurch ergänzen und fördern. Das Halter-Entwicklungsrad zeigt diesen anspruchsvollen Prozess, indem es die einzelnen Schritte einer Projektentwicklung gesamtheitlich und kontextbezogen verortet. So stellt es gleichzeitig die Kompetenzen eines Entwicklers und den Ablauf einer Entwicklung dar: Die Kreissektoren stehen für seine acht Kernkompetenzen, die konzentrischen Kreisringe für die sieben Entwicklungsphasen seines Projekts. Das Projektmanagement als neuntes Kompetenzfeld verkörpert den Antrieb des Halter-Entwicklungsrads – es ist die Kraft, die das Rad in Drehung versetzt und hält.

Ein Projekt entwickelt sich unter Berücksichtigung der spezifischen Rahmenbedingungen von aussen nach innen, wobei es die einzelnen Kompetenzfelder in den verschiedenen Phasen immer wieder durchläuft und dabei konkretisiert und präzisiert. Diese ganzheitliche Betrachtung schafft Querbezüge, schärft das Auge für Zusammenhänge und erlaubt es dadurch, Fehlentwicklungen früher zu erkennen. So können im Risikomanagement jeweils die Korrekturen für den idealen Projektverlauf ergriffen und die Umsetzung der Vision sichergestellt werden.

Durch erfahrene und kompetente Projektleiter, die es verstehen, den richtigen Zeitpunkt zu wählen – gemäss Kairos die Gunst der Stunde nutzen –,  wird in der Anwendung des Halter-Entwicklungsrads der Projekterfolg sichergestellt.

Halter-Entwicklungsrad

Kategorien: