Zurück zur Übersicht

Überbauung Station, Oberwangen

Das heute grösstenteils brachliegende Areal neben dem Bahnhof in Oberwangen wird durch die Halter AG in Kooperation mit der Grundeigentümerin VAREM AG entwickelt. Geplant ist eine verdichtete, sorgfältig in die Umgebung eingebettete Wohnüberbauung mit einem Anteil Gewerbe- und Verkaufsflächen.  Das Wohnangebot zeichnet sich durch eine hohe typologische Vielfalt aus, die unterschiedliche Lebensformen und Preissegmente ermöglicht. Angeboten werden sollen sowohl Wohnungen im Stockwerkeigentum wie auch Mietwohnungen. 

Nutzung
Wohnen, Retail, Gewerbe, Einstellhalle
Architektur

Aebi & Vincent Architekten AG

Bauherr

VAREM AG, Dritte

Ausführung

Halter AG, Gesamtleistungen

Entwicklung

Halter AG, Gesamtleistungen

Fläche

SIA 416: Grundstück 12‘612 m², Bruttogeschoss 30‘000 m², Gebäudevolumen 100‘000 m3

Bauvolumen

CHF 55 Mio.

Fertigstellung

4. Quartal 2025