Rossiweg, Lyss

Am Stadtrand von Lyss, auf dem Areal zwischen Rossiweg und Heilbachrain, entstehen 61 Mietwohnungen. Die neue Überbauung liegt inmitten eines ruhigen und bevorzugten Wohnquartiers, ein Steinwurf vom plätschernden Heilbach entfernt. Die sechs Gebäude sind ideal an den öffentlichen Verkehr angebunden – zehn Minuten Fussmarsch bis zum Bahnhof Lyss oder der Erschliessung per Ortsbus. Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungsangebote befinden sich ebenfalls in unmittelbarer Nähe. Gleichzeitig mit dem Bau der Wohnungen wird der Heilbachweg erneuert und die neue Erschliessungsstrasse zwischen Rossiweg und Heilbachrain erstellt. Diese wird nach der Fertigstellung an die Gemeinde Lyss übergeben.

  • Nutzung

    61 Mietwohnungen (2.5 bis 4.5 Zimmer), inkl. zwei Einstellhallen, wovon 53 Mietwohnungen (PTV) und 8 Mietwohnungen (Hans Marti)

  • Architektur

    Spreng + Partner Architekten AG, Bern

  • Grundeigentümer

    Hans Marti, Lyss

  • Bauherrschaft

    Baufeld 8-12: PTV, Pensionskasse der technischen Verbände, Bern; Baufeld 13: Hans Marti, Lyss

  • Marketing

    burriplus, Bern (PTV), ImmoBrunner.ch GmbH, Aarberg (Hans Marti)

  • Flächen

    Grundstücksfläche 8779 m²

  • Investitionsvolumen

    CHF 22.5 Mio.

  • Bauzeit

    September 2016 bis August 2018 (PTV); Januar 2017 bis Juli 2018 (Hans Marti)

  • Fertigstellung

    August 2018 inkl. neue Erschliessungsstrasse Heilbachrain

  • Leistungen

    • Ausführung inkl. Planung
    • Gesamtverantwortung für Umsetzung Architektur Wettbewerb