Karstlernstrasse, Zürich

In der Nähe der Tramhaltestelle Farbhof in Zürich Altstetten wird das renovierungsbedürftige Doppel-Wohnhaus einer Aufstockung und Sanierung unterzogen. Die Sanierungsarbeiten finden im bewohnten Zustand statt und werden wochenweise für Küche/Bad in Angriff genommen. Aus ursprünglich 51 Einheiten entstehen neu 48 Wohnungen. Durch diese Grundrissänderungen wird die Wohnqualität entscheidend gesteigert. Zusätzlich werden dank einer Dachaufstockung neu acht Attikawohnungen mit Terrassen realisiert. Dank einer neuen Aufzugsanlage kann die Erschliessung des Gebäudes künftig behindertengerecht erfolgen. Der Umbau umfasst ebenfalls eine energetische Sanierung der Gebäudehülle. Diese Massnahme erhöht die Energieeffizienz und senkt die Unterhaltskosten.

  • Nutzung

    Wohnen

  • Auftraggeber

    Helvetia Anlagestiftung, Basel

  • Bauzeit

    März 2018 bis Dezember 2018

  • Leistungen

    Totalsanierung