Kanzleistrasse, Zürich

Mitten im Zürcher Kreis 4 liegt das Verwaltungs- und Betriebsgebäude der Behindertenstiftung St. Jakob. Um den über 400 Arbeitnehmenden ein modernes Arbeitsumfeld zu ermöglichen, wird die Stiftung im Frühjahr 2018 ihr neues Betriebsgebäude in der Viaduktstrasse beziehen und ihren historischen Hauptsitz an der Kanzleistrasse einer Totalrenovierung unterziehen. Innerhalb von zirka 13 Monaten soll das Gebäude zu einer nachhaltigen Renditeliegenschaft mit rund 22 Wohnungen umgenutzt werden. Im Erdgeschoss werden neben geräumigen und flexibel ausbaubaren Gewerbeflächen zudem Gastronomie- und Verkaufsflächen Platz finden. Die Bauherrschaft konnte durch die frühzeitige Einbindung der Halter AG ab Bauprojektphase von verschiedenen Optimierungen profitieren.

  • Nutzung

    Wohnen, Gewerbe, Verkauf

  • Auftraggeber

    Stiftung St. Jakob, Zürich

  • Bauzeit

    April 2018 bis April 2019

  • Leistungen

    Umbau und Sanierung