Hammerwerk, Worblaufen

Auf geschichtsträchtigem Boden in Worblaufen, am Ufer der Aare, mitten in der friedlichen Natur und ganz nah bei der Stadt Bern wird das bisher industriell genutzte Areal am Schmiedeweg zu neuem Leben erweckt. Hier entsteht eine qualitativ hochstehende Wohnsiedlung mit kreativem und vielfältigem Raumangebot. Die fünf sechsstöckigen Gebäude mit dazwischengeschalteten zweistöckigen Verbindungsbauten werden stimmig in die Umgebung integriert. Eine Promenade mit schönster und direkter Aaresicht verbindet diese Häuser zusammen. Das Herz des Quartiers bildet die älteste, wasserbetriebene Hammeranlage der Schweiz. 

  • Nutzung

    77 Eigentumswohnungen vom Studio bis hin zur 5,5-Zimmer-Wohnung, 3300 m² Gewerbe, Kultur, Gastronomie

  • Architektur

    Büro B Architekten AG

  • Grundeigentümer

    Halter AG

  • Ausführung

    offen

  • Entwicklung

    Halter AG, Entwicklungen

  • Vermarktung

    Mössinger Immobilien

  • Investitionsvolumen

    CHF 63 Mio.

  • Fertigstellung

    2021