FLUX Eawag Laborneubau, Dübendorf

Auf dem EMPA-Areal in Dübendorf entsteht das Büro- und Laborgebäude FLUX, welches aus einem zweistufigen Gesamtleistungswettbewerb hervorgegangen ist. Das Gebäude besticht durch seine Kompaktheit und seine klar strukturierten Grundrisse, was tiefe Erstellungs- und Betriebskosten sowie effiziente Abläufe erlaubt. Das Projekt wurde konsequent mit BIM entwickelt, sodass bereits in der Konzeptionsphase ein digital realisiertes Gebäude vorlag. Der Vorteil dieser Methode sind frühere und bessere Entscheide, weniger Konflikte, eine deutliche Effizienzsteigerung sowie rund 15 Prozent tiefere Kosten im Konkurrenzvergleich.

  • Nutzung

    Büro- und Laborgebäude

  • Architektur

    fsp Architekten AG, Spreitenbach

  • Auftraggeber

    Eawag (EMPA Dübendorf, Zürich)

  • Bauzeit

    voraussichtlich September 2018 bis Juli 2019

  • Leistungen

    • Entwicklung
    • Ausführung