Ahornpark, Bätterkinden

An bestens erschlossener Lage unmittelbar gegenüber dem Bahnhof entstehen im Ahornpark Bätterkinden ein Alterszentrum und sieben Mehrfamilienhäuser. Die 40 Pflegeplätze, 49 Alterswohnungen, 43 Mietwohnungen sowie eine kleine Gewerbefläche teilen einen offenen, durchgrünten Aussenraum und liegen in optimaler Pendlerdistanz zu Solothurn (10 Minuten) und Bern (30 Minuten). Das Projekt wurde von Halter Gesamtleistungen in Zusammenarbeit mit einer privaten Grundeigentümerschaft entwickelt. Der Bau der dreigeschossigen Gebäude wird ab Frühling 2019 in einer Etappe innerhalb von zwei Jahren realisiert.

  • Nutzung

    Alterszentrum, Wohnen, Gewerbe

  • Architektur

    Rykart Architekten AG, Liebefeld

  • Auftraggeber

    Senevita AG / verschiedene Private

  • Bauzeit

    Mai 2019 bis Mai 2021

  • Leistungen

    • Entwicklung
    • Ausführung