Fleur de Morat, Murten

In kurzer Gehdistanz von Zentrum, Bahnhof und See liegt die Überbauung Fleur de Morat am Südhang von Murtens historischer Altstadt. Der polygonale Entwurf generiert dreiseitig belichtetes, hochwertiges Wohnen und schafft mit sorgfältig gestalteten Freiräumen eine verbindende Parklandschaft zwischen den einzelnen Gebäuden.

Das attraktive Wohnangebot wiederspiegelt Murtens hohe Wohn- und Freizeitqualität, richtet sich an Familien und Paare und ermöglicht auch generationenübergreifendes Wohnen.

  • Nutzung

    9560 m² Wohnfläche für 93 Eigentums- und Mietwohnungen, 124 Abstellplätze

  • Architektur

    Winkelmann Architekten AG

  • Grundeigentümer

    Erbengemeinschaft

  • Ausführung

    offen

  • Entwicklung

    Halter AG, Entwicklungen

  • Vermarktung

    thomasgraf AG

  • Investitionsvolumen

    CHF 70 Mio.

  • Fertigstellung

    2021