Sentmatt in Obfelden: 119 Wohnungen nach neuesten Standards

Obfelden/Zürich, 19. Oktober 2015

Heute feierte die Bauherrschaft vertreten durch Halter Immobilien sowie die für die Ausführung verantwortliche Halter Gesamtleistungen gemeinsam mit den Architekten und Vertretern der Gemeinde Obfelden den Spatenstich für die Wohnbebauung Sentmatt. Der Bezug der ersten Wohnungen ist für Juni 2017 vorgesehen.

Von der Hauptstrasse zurückversetzt, hinter der Landi in Obfelden, liegt der Baugrund für die Wohnbebauung Bodenackerstrasse mit 119 2.5-5.5 Zimmer Mietwohnungen. Mit dem traditionellen Spatenstich tritt das Projekt nach rund zwei Jahren Planungszeit in die Bauphase über. Die drei Bauten der Bebauung Sentmatt integrieren sich durch ihre Lage  und Architektur selbstverständlich im gewachsenen Umfeld des Quartiers. Weiter trägt die weitläufige Grünanlage um die Bebauung massgeblich zur hohen Wohnqualität bei. Die grosszügigen Aussenräume adaptieren den ländlichen Charakter Obfeldens und  ermöglichen gleichzeitig Wohnungen mit Weitblick.

 

Wohnkomfort dankt Smarthome
In der Überbauung findet sich für jeden Geschmack die passende Wohnung, da die Bauvolumen mit unterschiedlichsten, spannenden Grundrisstypen organisiert sind. Die unmittelbare Nähe des Schulhauses Schlossächer sowie Einkaufsmöglichkeiten in Gehdistanz sind ideale Voraussetzungen, dass sich sowohl Singles, Familien aber auch die Generation über 50 in der Sentmatt wohlfühlen werden. Die Überbauung wird nach den neuesten energetischen und technischen Standards realisiert. Durch die Installation der Smarthome-Technologie von digitalSTROM können die künftigen Bewohnerinnen und Bewohner von einer hohen Nutzerfreundlichkeit und von zusätzlichem Komfort profitieren.

 

Eingespieltes Projektteam
Als Vertretung der privaten Bauherrschaft zeichnet Halter Immobilien verantwortlich für die Entwicklung und den Studienwettbewerb. Das Projekt des Architekturbüros Egli Rohr Partner überzeugte im Studienwettbewerb und gelangt nun mit dem Spatenstich in die Ausführungsphase. Für Projektleitung der Planung und die bevorstehende Realisierung der Wohnbebauung im Zentrum von Obfelden ist die Halter Gesamtleistungen verantwortlich
 
www.sentmatt.ch