Berufslehre

Ausbildungskonzept

Bei der Halter AG erwartet dich eine spannende Ausbildung mit viel Abwechslung. Während deiner Lehre erhältst du im Rotationsprinzip Einblick in verschiedene Fachbereiche und Organisationseinheiten. Dabei wirst du Schritt für Schritt ins Geschehen der Immobilienbranche eingeführt. Grundlage für die Ausbildung bilden die Richtlinien der kaufmännischen Grundbildung bzw. der Lern- und Leistungsdokumentation der Branche «Bauen und Wohnen».

Was wir bieten

Eine Berufsbildung bei der Halter AG ist attraktiv und zukunftssicher:

  • Lernende stehen im Mittelpunkt
  • fundiert, professionell, abwechslungsreich und praxisnah
  • ganzheitliche Vermittlung der nötigen Fach-, Methoden- und Sozialkompetenzen 
  • Begleitung durch Fachpersonen, die berufliche und menschliche Werte vorleben
  • der Erfahrungsaustausch unter den Lernenden wird aktiv gefördert
  • Anerkennung durch Dritte
  • ausgezeichnete Zukunftsperspektiven

Anforderungen

Die Ausbildung bei der Halter AG ist vielseitig und anspruchsvoll. Bringst du die Anforderungen mit, die wir an unsere zukünftigen jungen Talente stellen? Die folgende Checkliste hilft Dir, dies zu überprüfen:

  • Abgeschlossene Volksschule, oberste Schulstufe (Sekundarschule A)
  • Konstant gute Noten in Mathematik, Deutsch, Englisch und Französisch
  • Interesse an der Immobilienbranche
  • Motivation und positive Grundeinstellung
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Lernbereitschaft und Einsatzwille
  • Logisches und analytisches Denkvermögen
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Selbständigkeit
  • Angenehme Erscheinung und Umgangsformen
  • Nachweis für 10-Finger-Tastaturschreiben

Rekrutierungsprozess

Du kannst uns Deine Unterlagen in elektronischer Form oder per Post zustellen. Deine Bewerbung sollte folgende Unterlagen umfassen:

Motivationsschreiben. Es sollte unter anderem Informationen enthalten, warum du dich für den Beruf Kauffrau/Kaufmann und die Halter AG als Lehrbetrieb interessierst.

  • Tabellarischer Lebenslauf mit aktuellem Farbfoto.
  • Alle bisherigen Zeugnisse der Oberstufe und Diplome für Kurse oder Schnuppereinsätze.
  • Ergebnis des Stellwerktests (sofern dieser in der Oberstufe durchgeführt wurde).
  • Auswertung des Eignungstests Multicheck